Do, 28. Mai 2020

Webinar "Social Intranet für kleine und mittelständische Unternehmen"

Seit vielen Jahren hat sich das Internet zu einem Interaktionsmedium entwickelt, welches von den Nutzern aktiv und interaktiv gestaltet wird. Doch ist es auch sinnvoll, ein Social Intranet einzuführen beziehungsweise das firmeninterne Intranet „social“ zu nutzen? Wer sich ein modernes, innovatives Unternehmen nennen möchte, wird nicht umhin kommen, sich mit der Frage nach einem „Mitmach-Netz“ auseinanderzusetzen.

Doch was ist ein Social Intranet eigentlich genau und wie unterscheidet es sich von einem Intranet? Welche Ziele werden verfolgt? Und welche Chancen und Risiken bringt ein Social Intranet mit sich?

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Webinar mit dem Thema

„Social Intranet für kleine und mittelständische Unternehmen“

am Donnerstag, den 28. Mai 2020, von 10:00 bis 11:30 Uhr

einladen.

Ziele und Inhalte des Webinars:

Das rund 90-minütige Webinar wird einen Überblick darüber geben, was genau ein Social Intranet ist und wie es sich vom Intranet unterscheidet. Der inhaltliche Schwerpunkt wird auf der Begriffsabgrenzung sowie auf den konkreten Zielen, die mit der Einführung eines Intranets verfolgt werden, liegen. Des Weiteren werden die Vorteile und Risiken beleuchtet, die mit der Einführung eines Social Intranets verbunden sind.

Lernziele:

Als Referentin steht Ihnen Frau Brigitte Göbel, zertifizierte Trainerin für interne Unternehmenskommunikation und Change Management, zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bis zum 25. Mai 2020 bei Herr Michael Reitz (mreitz@uv-mittelhessen.de) an. Das Webinar ist auf 100 Teilnehmer/innen begrenzt. Ihre Einwahldaten für das Webinar erhalten Sie nach der Anmeldung.