Mi, 1. Dezember 2021

Einladung zur Jahresabschlussveranstaltung 2021

Nur für Mitglieder der Bzgr. Mittelhessen

Nichts ist so beständig wie der Wandel eines Veranstaltungsformats in Zeiten von Corona...Zuletzt mit E-Mail vom 14. Oktober 2021 hatten wir die Corona-Regeln für unsere Präsenz-Veranstaltungen auf 2G aktualisiert und noch an einer Veranstaltung vor Ort in Hungen bei der Käsescheune in Präsenz festgehalten.

Nun haben auch uns die aktuellen Ereignisse rund um die steigenden Coronazahlen doch eingeholt... Wir haben uns schweren Herzens entschieden, dass es für uns als Verband nicht das richtige Signal wäre, unsere am 1. Dezember 2021 mit Ihnen geplante Präsenzveranstaltung mit Betriebsbesichtigung und anschließendem Essen in der momentanen Situation durchzuführen und müssen daher unsere geplante Jahresabschlussveranstaltung am 1. Dezember 2021 in Präsenz absagen.

Um mit Ihnen zumindest ein wenig gemeinsame Zeit verbringen zu können, möchten wir Sie jedoch zumindest an unserem unterhaltsamen Vortrag zum Thema „Juristischer Wahnsinn – kuriose Rechtsgeschichten“ teilhaben lassen und werden Ihnen diesen daher am 1. Dezember 2021 um 15:30 Uhr in Form einer Online-Jahresabschlussveranstaltung anbieten.

Sollten Sie sich bereits angemeldet haben, bleibt Ihre Anmeldung bestehen. Wenn Sie noch teilnehmen möchten, können Sie sich gerne bis Donnerstag, den 25. November 2021 bei Frau Sabrina Brück (sbrueck@uv-mittelhessen.de)anmelden. Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ablauf der Anmeldefrist.

Wir bedauern sehr, dass unser sonst so fröhliches und gemütliches Zusammensein dieses Jahr erneut nicht in Präsenz möglich sein wird, freuen uns aber, Sie zu unserer Online-Jahresabschlussveranstaltung begrüßen zu dürfen.